Sojaschnetzel-Pfanne mit Kidneybohnen, Zucchini und Tomaten

Zutaten:

  • 600 ml Wasser
  • 90 g Sojaschnetzel, grob
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Kokosöl
  • ½ Zucchini
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose gehackte Tomaten in Sauce
  • 1 TL Cashewmus
  • 1 TL, gestr. Paprikapulver
  • 1 TL, gestr. Kreuzkümmel
  • 1 TL, gestr. Curry
  • Salz und Pfeffer
  • Kräuter

Anleitung:

  1. Die Sojaschnetzel in einen Topf mit kochendem Wasser geben. Für ca. 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend das Wasser abgießen.
  2. In einer großen Pfanne das Kokosöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch fein hacken, in die Pfanne geben und andünsten.
  3. Sojaschnetzel, Kidneybohnen und gehackte Tomaten hinzugeben. Die Zucchini in kleine Stücke schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben.
  4. Anschließend Gewürze hinzufügen und das Cashewmus einrühren.
  5. Für ca. 10 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.
  6. Abschließend in eine Schüssel oder einen tiefen Teller füllen und mit Kräutern dekorieren.