Quinoa Bowl mit Zucchini, Champignons, roter Zwiebel, Räuchertofu und Thymian

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 Tasse Quinoa
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 4 Champignons
  •  ½ Packung Räuchertofu
  • 5 EL Joghurt
  • 1 TL Essig
  • Öl zum Braten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Etwas frischen Thymian
  • 1 TL Sesam
  • 1 TL Tahini

Anleitung:

  1. Zunächst den Quinoa in einem Sieb abspülen. Anschließend mit der 2 ½ – fachen Menge Wasser zum Kochen bringen und ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  2. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Zucchini und Champignons würfeln. Öl bei mittlerer Hitze in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel, Zucchini und Champignons kurz anbraten.
  3. Den Räuchertofu würfeln. Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen und die Tofuwürfel ebenfalls anbraten.
  4. Den gekochten Quinoa zur Zwiebel, Zucchini und den Champignons geben. Alles gut verrühren und für ca. 2 Minuten zusammen anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
  5. In einer kleinen Schüssel Joghurt, Essig und etwas Salz und Pfeffer zu einer Sauce verrühren.
  6. Die Quinoamischung auf zwei Schüsseln verteilen. Die Tofuwürfel darüber verteilen und mit der Joghurtsauce, Sesam, Tahini und Thymian dekorieren.