Natürlich mit Pitayapulver gefärbte pinke Pancakes. Die Drachenfrucht, auch Pitaya oder Pitahaya gennant, gibt es mit weißem und pinken Fruchfleisch. Für das Pulver wird die pinke Drachenfrucht getrocknet.

Zutaten für ca. 8 kleine Pancakes:

  • 80 g Buchweizenmehl
  • 140 ml Wasser oder Milch
  • 10 g Drachenfruchtpulver
  • Agavendicksaft oder Xylit nach Belieben

Weitere Zutaten:

  • Kokosnussöl für die Pfanne
  • eine Banane
  • Beeren
  • Erdnussbutter

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten für die Pancakes mit einem Schneebesen in einer Schüssel gut verrühren.
  2. Eine große Pfanne mit etwas Kokosöl erhitzen.
  3. Pro Pancake 2 EL Teig in die Pfanne geben und leicht verstreichen. (Die Pancakes haben einen Durchmesser von ca. 15 cm.)
  4. Nach 1-2 Minuten wenden.
  5. Nun die Banane schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  6. Die Pancakes abwechselnd mit den Bananenscheiben übereinander schichten und den Stapel mit Blaubeeren und Erdnussbutter dekorieren.

TIPP: Sollte das Drachenfruchtpulver etwas klumpig sein, einfach zusammen mit der Flüssigkeit in den Mixer geben und anschließend mit den anderen Zutaten vermengen.