Mit Jackfruit überbackene Kartoffelstreifen

Zutaten:

  • Ca. 5 mittelgroße Kartoffeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 g Jackfruit
  • 1 kleine Zwiebel
  • Salz & Pfeffer
  • 1 EL Paprikapulver
  • 50 ml Wasser
  • 100 g Reibekäse oder veganer Käseersatz

Anleitung:

  1. Zunächst die Kartoffeln schälen und der Länge nach in dünne Streifen schneiden. Diese im Anschluss in eine größere Schüssel geben und 1 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer nach Belieben hinzufügen. Alles gut miteinander vermengen.
  2. Die Kartoffelstreifen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und bei 220°C für ca. 30 Minuten auf der mittleren Schiene im Ofen backen.
  3. Währenddessen eine Pfanne mit 1 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze erwärmen. Die Zwiebel würfeln und kurz anbraten. Jackfruit, Salz, Pfeffer, Paprikapulver sowie das Wasser hinzugeben. Für ca. 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren anbraten. Anschließend von der Kochstelle nehmen bis die Kartoffelstreifen fertig sind.
  4. Die Kartoffelstreifen aus dem Ofen nehmen. Jackfruit und Käse darüber verteilen und weitere 10 Minuten im Ofen überbacken, anschließend servieren.