Desserts

Sunrise-Kokos-Dessert mit Keksboden und Schokoladen-Muscheln (Werbung)

Sunrise-Kokos-Dessert mit Keksboden und Schokoladenmuscheln (Werbung)

 

Sunrise-Kokos-Dessert

Zutaten:

Für das Topping:

  • 100 g vegane weiße Schokolade
  • 1 Prise blaues Spirulinapulver
  • 1 EL Kokoschips
  • bunte Streusel nach Belieben

Anleitung

  1. Die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze zum Schmelzen bringen.
  2. In der Zwischenzeit die Kekse in der Küchenmaschine oder mit einem Nudelholz zerkrümeln.
  3. Die Kekskrümel zur geschmolzenen Butter geben und gut verrühren.
  4. Die Keksmasse auf drei Dessertgläser verteilen und jeweils festdrücken.
  5. Jeweils 100 ml Kokosnuss-Joghurt in ein Glas geben.
  6. 50 ml Voelkel Sunrise alkoholfreier Cocktail (Werbung) mit dem Agar Agar in einem Topf verrühren und für 2 Minuten aufkochen.
  7. Anschließend den restlichen Cocktail einrühren.
  8. Die Flüssigkeit auf die Gläser verteilen und diese für mehrere Stunden (am besten über Nacht) im Kühlschrank aushärten lassen.
  9. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Dann das Spriulinapulver einrühren und die Schokolade in eine Silikon-Muschel-Form füllen. Diese ebenfalls im Kühlschrank aushärten lassen.
  10. Die Schokoladenformen aus dem Kühlschrank nehmen und aus der Silikonform lösen.
  11. Die Gläser ebenfalls aus dem Kühlschrank nehmen und mit Schokoladenmuscheln, Kokoschips und Streuseln dekorieren und servieren.
Sunrise-Kokos-Dessert mit Keksboden und Schokoladenmuscheln
Posted by Sugarberry in Desserts

Bunte Schokoladen-Muscheln mit Blaubeerpulver und blauer Spirulina

Bunte Schokoladen-Muscheln mit Blaubeerpulver und blauer Spirulina

 

blaue Schokoladenmuscheln, Silikonform

Bunte Schokoladen-Muscheln

Equipment

  • 1 Küchenmesser
  • 1 Schale für das Wasserbad
  • 1 Topf für das Wasserbad
  • 1 Muschel-Silikonform
  • 2 kleine Schalen für die flüssige Schokolade
  • kleine Löffel

Zutaten

  • 50 g weiße Schokolade
  • 1/2 TL blaue Spirulina
  • 1/2 TL Blaubeerpulver

Anleitungen

  • Schokolade mit einem großen Messer in kleine Stücke hacken.
  • Die gehackte Schokolade im Wasserbad unter Rühren schmelzen.
  • Die flüssige Schokolade auf zwei kleine Schalen aufteilen.
  • Jeweils 1/2 TL Blaubeerpulver und blaues Spirulinapulver in die Schokolade einrühren.
  • Die Schokolade mit einem kleinen Löffel in die Silikonform füllen.
  • Die Schokolade in der Form für mindestens 15 Minuten im Kühlschrank auskühlen lassen und anschließend vorsichtig aus der Form lösen.
Silikonform Muscheln
Posted by Sugarberry in Desserts

Ananas-Kokos-Bliss-Balls

Ananas-Kokos-Bliss-Balls

Ananas-Kokos-Bliss-Balls

Portionen 14 Bällchen

Zutaten

  • 90 g getrocknete Ananasringe
  • 30 g Kokosmehl
  • 70 g Datteln, entsteint
  • 50 g Kokoschips
  • 3 EL Kokosöl
  • 3 EL Wasser
  • 14 Mandeln

Anleitungen

  • Alle Zutaten bis auf die Mandeln in einen Hochleistungsmixer oder Food Processor geben und für ca. 1-2 Minuten mixen.
  • Die Masse mit den Händen zu kleinen Bällchen formen, dabei jeweils eine Mandel in die Mitte pressen.
Posted by Sugarberry in Desserts