Monat: August 2022

Sunrise-Kokos-Dessert mit Keksboden und Schokoladen-Muscheln (Werbung)

Sunrise-Kokos-Dessert mit Keksboden und Schokoladenmuscheln (Werbung)

 

Sunrise-Kokos-Dessert

Zutaten:

Für das Topping:

  • 100 g vegane weiße Schokolade
  • 1 Prise blaues Spirulinapulver
  • 1 EL Kokoschips
  • bunte Streusel nach Belieben

Anleitung

  1. Die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze zum Schmelzen bringen.
  2. In der Zwischenzeit die Kekse in der Küchenmaschine oder mit einem Nudelholz zerkrümeln.
  3. Die Kekskrümel zur geschmolzenen Butter geben und gut verrühren.
  4. Die Keksmasse auf drei Dessertgläser verteilen und jeweils festdrücken.
  5. Jeweils 100 ml Kokosnuss-Joghurt in ein Glas geben.
  6. 50 ml Voelkel Sunrise alkoholfreier Cocktail (Werbung) mit dem Agar Agar in einem Topf verrühren und für 2 Minuten aufkochen.
  7. Anschließend den restlichen Cocktail einrühren.
  8. Die Flüssigkeit auf die Gläser verteilen und diese für mehrere Stunden (am besten über Nacht) im Kühlschrank aushärten lassen.
  9. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Dann das Spriulinapulver einrühren und die Schokolade in eine Silikon-Muschel-Form füllen. Diese ebenfalls im Kühlschrank aushärten lassen.
  10. Die Schokoladenformen aus dem Kühlschrank nehmen und aus der Silikonform lösen.
  11. Die Gläser ebenfalls aus dem Kühlschrank nehmen und mit Schokoladenmuscheln, Kokoschips und Streuseln dekorieren und servieren.
Sunrise-Kokos-Dessert mit Keksboden und Schokoladenmuscheln
Posted by Sugarberry in Desserts